Hier wurde unter mehreren Schichten von Belägen ein historischer Fichte-Tanne Dielenboden aus dem 17. Jh. wieder entdeckt. Die Beläge wurden aufgenommen u. umweltgerecht entsorgt. Die Fugen wurden aufgesägt u. ausgespänt, beschädigte Dielen erneuert, Nägel (noch Handgeschmiedet) versenkt u. verkittet. Im Anschluss wurde der Dielenboden geschliffen und versiegelt.